Cookie-Deklaration

  • Cookie-Richtlinie der Safescan BV

    Cookie-Deklaration
    Die vorliegende Cookie-Deklaration der Safescan BV beschreibt, welche Cookies Safescan BV für seine Webseiten und Anwendungen verwendet und für welche Zwecke diese Cookies eingesetzt werden. Wir empfehlen die vorliegende Cookie-Deklaration sorgfältig zu lesen.

    Was sind Cookies?
    Cookies sind Textdateien, die geringe Mengen an Informationen enthalten und auf dem Computer, dem Mobiltelefon oder einem anderen Endgerät des Nutzers gespeichert werden, mit dem eine Webseite aufgerufen wird. Bei jedem nachfolgendem Aufruf der Webseite werden die Cookies an die Webseite, von der sie empfangen wurden oder an eine andere Webseite, die diese Cookies erkennt, zurückgesendet. Cookies sind hilfreich um sicherzustellen, dass eine Webseite die Geräte ihrer Benutzer und Besucher erkennt.

    Welche Art von Cookies verwenden wir?

    Unbedingt notwendige Cookies
    Diese Cookies sind unerlässlich, um die auf unserer Webseite verfügbaren Dienste zu unterstützen und um Besuchern und Nutzern die Verwendung bestimmter Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Ohne diese Cookies können wir Besucher und Nutzer nicht bei der Nutzung bestimmter Dienste unserer Webseite unterstützen. Bevor sie automatisch gelöscht werden, werden diese Cookies maximal 2 Jahre lang gespeichert.

    Funktionale Cookies
    Funktionale Cookies stellen sicher, dass unsere Webseiten und Anwendungen ordnungsgemäß funktionieren. Bevor sie automatisch gelöscht werden, werden solche Cookies maximal 2 Jahre lang gespeichert.. Die folgenden Funktionen zeigen Beispiele der Möglichkeiten, die durch solche Cookies eröffnet werden.

    • Speichern der in den Warenkorb gelegten Produkte und Bezahlung ausgeführter Bestellung;
    • Speichern von Standardeinstellungen wie Land oder Sprache;
    • Speichern der Einstellungen für eine optimale Videoanzeige, z. B. die gewünschte Puffergröße und die Auflösungsdaten des Bildschirms des Nutzers;
    • Ermittlung der Browsereinstellungen, um unsere Webseiten und Anwendungen optimal auf dem Bildschirm des Nutzers anzuzeigen;
    • Erkennen von Missbrauch unserer Webseiten und Dienste, beispielsweise durch mehrere aufeinander folgende Registrierungen oder mehrere fehlgeschlagene Anmeldeversuche.

    Es besteht die Möglichkeit, das Laden und Speichern dieser Cookies zu blockieren und zuvor gespeicherte Cookies zu löschen, indem die Einstellungen des Endgerätes hier geändert werden. Weitere Informationen zum Deaktivieren von Cookies werden auf dieser Seite im Abschnitt Browsereinstellungen zur Verfügung gestellt. Wir weisen darauf hin, dass bestimmte Funktionalitäten unserer Webseiten und Anwendungen nicht mehr oder nur noch eingeschränkt zur Verfügung stehen, wenn das Speichern dieser funktionalen Cookies nicht zugelassen wird.

    Analytische Cookies
    Um festzustellen, welche Inhalte unserer Webseiten und Anwendungen für Besucher am interessantesten sind, erhebt Google im Auftrag von Safescan kontinuierlich die Anzahl der Besucher sowie die Inhalte, die am häufigsten angesehen werden. Wir verwenden diese erhobenen Daten zu statistischen Zwecken, beispielsweise um:

    • die Anzahl der Besucher unserer Webseiten und Anwendungen zu ermitteln;
    • die einzelnen Besuchsdauer der Besucher unserer Webseiten und Anwendungen zu ermitteln;
    • die Reihenfolge des Aufrufs der verschiedenen Webseiten und Anwendungen zu ermitteln;
    • zu beurteilen, welche Teile unserer Webseiten und Anwendungen angepasst werden müssen; oder
    • die Webseiten und Anwendungen zu optimieren.

    Die folgenden Dienste, die von Nutzern deaktiviert werden können, indem ein Opt-Out-Cookie genutzt oder einem Link gefolgt wird, werden zu statistischen Zwecken verwendet:

    Google Analytics
    Google Tag Manager

    Marketing-Cookies
    Dritte speichern Cookies auf diesen Webseiten und für diese Anwendungen wenn bspw. Videos angezeigt werden, die von Drittanbieter-Webseiten, z. B. von YouTube, stammen. Solche Drittanbieter speichern Cookies, die es ermöglichen, dass ihre Videos angezeigt werden können. Darüber hinaus können Cookies gespeichert werden, anhand derer das Surfverhalten der Nutzer über mehrere Webseiten hinweg nachverfolgt werden kann und um Profile des Surfverhalten der Nutzer erstellen zu können. Solche Cookies werden maximal 2 Jahre lang gespeichert.

    Auch der Zugriff auf verschiedene soziale Medien wie bspw. Facebook, Twitter, LinkedIn und Google+ kann über unsere Webseiten und unsere Anwendungen erfolgen. Mithilfe dieser sog. „Social Plugins“ können Nutzer Informationen unserer Webseiten mit Dritten teilen oder diese weiterempfehlen. Wenn Nutzer auf eine Webseite gelangen, auf der die Symbole der „Social Plugins“ dieser sozialen Medien zu sehen sind, werden Cookies von Drittanbietern auf dem Nutzerendgerät gespeichert. Diese Cookies sammeln unter anderem Informationen über den vom Nutzer verwendeten Browser und über die Webseiten, die ein Nutzer mit seiner IP-Adresse besucht hat.

    Die Verwendung von Cookies, die beispielsweise über Videos und/oder „Social Plugins“ auf den Webseiten und Anwendungen gespeichert werden, unterliegt zusätzlich den Bedingungen der jeweiligen Dritten. Safescan BV übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für Nutzungs-/Geschäftsbedingungen Dritter. Safescan BV verweist Nutzer stattdessen auf die nachfolgend genannten Bedingungen der relevanten Dritten:

    Youtube

    Profilerstellung
    Safescan BV verwendet auf seinen Webseiten und für seine Anwendungen sog. Re-Targeting-/Re-Marketing-Technologien. Ziel dieser Technologie ist es, maßgeschneiderte Angebote zu erstellen, und Werbung auf verschiedenen Webseiten im Internet anzuzeigen. Zu diesem Zweck speichert Safescan BV Cookies und/oder Geräte-IDs auf den Endgeräten der Nutzer, mit deren Hilfe das Surfverhalten der jeweiligen Nutzer analysiert und ein Profil des Surfverhaltens dieser Nutzer erstellt werden kann. Safescan verwendet das folgende Netzwerk:

    • Google Analytics wird für das Re-Targeting-/Re-Marketing über das Google-Werbenetzwerk verwendet. , mit dem diese Daten gemeinsam genutzt werden.
    Abonnement der Google Marketing Plattform kündigen.

    Die mit Hilfe von Google Analytics erhobenen Daten werden zusätzlich zu den im Abschnitt “Analytische Cookies“ angegebenen Zwecken auch zur Anzeige von benutzerdefinierten Anzeigen verwendet, wenn Nutzer dies in den Cookie-Einstellungen zulassen. Solche Cookies werden maximal 2 Jahre lang gespeichert.

    Passen Sie die Cookie-Einstellungen an
    Wenn Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern möchten, können Sie dies über Einstellungen ändern tun.

    Browsereinstellungen
    Wenn Nutzer nicht möchten, dass wir Webseiten-Cookies auf ihren Endgeräten speichern, können Nutzer das Speichern von Cookies durch Webseiten und Anwendungen ablehnen oder ihre Browsereinstellungen anpassen. In letzterem Fall erhalten Nutzer eine Warnung, bevor Cookies gespeichert werden. Nutzer können ihre Einstellungen auch so anpassen, dass ihr Browser entweder alle Cookies oder nur die Cookies Dritter ablehnt. Nutzer können auch bereits zu einem früheren Zeitpunkt gespeicherte Cookies löschen. Es gilt zu beachten, dass die Einstellungen für jeden Browser und auf jedem verwendeten Gerät separat angepasst werden müssen. Für den Fall, dass Nutzer die Verwendung von Cookies nicht wünschen, weisen wir darauf hin, dass wir zu unserem Bedauern nicht garantieren können, dass unser Online-Shop ohne die Verwendung von Cookies ordnungsgemäß funktioniert. Ohne die Verwendung von Cookies stehen möglicherweise einige Funktionen der Webseiten und Anwendungen nicht zur Verfügung oder bestimmte Seiten können nicht angezeigt werden. Nutzer können durch einen Klick auf einen der nachfolgenden Links direkt zum Handbuch des verwendeten Browsers gelangen, oder bei Bedarf, zur Hilfefunktion des verwendeten Browsers gelangen.

    Chrome
    Firefox
    Internet Explorer Edge
    Edge

    www.youronlinechoices.com kann verwendet werden, um Cookies bestimmter Organisationen und Quellen zu deaktivieren.

    Safescan Datenschutzrichtlinie
    Bei Verwendung bestimmter Cookies werden, wie oben erläutert, auch personenbezogene Daten verarbeitet. Unserer Datenschutzerklärung enthält weitere Informationen dazu, wie Safescan BV Ihre Daten nutzt, schützt und verwaltet.

    Änderungen
    Die Cookie-Deklaration steht unter Änderungsvorbehalt. Änderungen dieser Cookie-Deklaration werden über die Safescan-Webseiten und -Anwendungen bekannt gegeben.


    Version: Juli 2019